Institute for
HSR

Referenten

Höchster Durchsatz - kleinste Volumina: Dilemma oder Zukunft?

 

Im Screening und in den Omics-Technologien werden immer grössere Diversitäten erzeugt und analyitisch erfasst. Gleichzeitig besteht die Notwendigkeit, den Substanz- oder Probenverbrauch stark zu reduzieren. Eine lineare Extrapolation des „noch viel schneller“ und „noch viel kleiner“ stösst an ihre Grenzen und verlangt nach einem Paradigmenwechsel bei den Konzepten, von denen einige expemplarisch vorgestellt werden.

 

Dr. Gregor Dernick, F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

Gregor Dernick studierte in Heidelberg Chemie, promovierte am Max-Planck-Institut für medizinische Forschung, und kam nach einem Postdoc am Nanobiotechnology Center der Cornell University zu Roche. Dort entwickelt und implementiert er seit 2001 miniaturisierte Systeme und Workflows. Deren Anwendungen reichen von der Charakterisierung biologischer Systeme über die Entdeckung von Biomarkern bis zur Identifikation von Wirkstoffmolekülen.

 

<-- zurück

 

 

Partner

Sponsoring

Gold Sponsoring

.

 Silber Sponsor

.

 Bronze Sponsor