Institute for
OST

News-Detail

17.03.2017
Erfolgreiches Swiss Symposium on Lab Automation 2017

Wie können Flüssigkeiten sensorgeregelt dispensiert werden? Welche Herausforderungen bestehen in der Handhabung von Proben im Mikroliterbereich? Diese und weitere Fragen wurden am 7. Swiss Symposium on Lab Automation an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil diskutiert.

 

Rund 170 Besucher tauschten sich zum Thema "Microfluidics and Liquid Handling Automation" aus. Namhafte Referenten führender Firmen aus dem Life Science Sektor sprachen über aktuelle Technologien in der Laborautomation. In der begleitenden Ausstellung präsentierten verschiedene Firmen und Institutionen ihre Produkte und Kompetenzen. Besonders geschätzt wurde von den Besuchern, dass im unkomplizierten Rahmen Kontakte geknüpft und erweitert werden konnten.

 

Wir danken für das grosse Interesse an der Ausstellung und an den Referaten!

 

 

Weitere Impressionen des Anlasses finden sie hier.

 

Weitere Informationen zum Symposium finden Sie hier.